Kinderkrippe Zwergenstube Aufenau

Ihr Slogan

Eingeschränkter Regelbetrieb Eltern-Info

Feed

28.05.2020, 10:22

   mehr




Eingeschränkter Regelbetrieb

Eltern-Info für alle Kitas im Stadtgebiet

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

als Träger aller Kindertageseinrichtungen in Wächtersbach wenden wir uns heute in einem gemeinsamen Schreiben an Sie, um über den eingeschränkten Regelbetrieb für alle Kitas in Wächtersbach zu informieren.

Doch zunächst lassen Sie uns „Danke“ sagen: Als Eltern und Erziehungsberechtigte leisten Sie in diesen Zeiten Unvorstellbares. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, ohne Betreuungsmöglichkeiten in einer Kita oder Kindertagespflege, ist mehr als nur eine Herausforderung. Wir danken daher allen Eltern und Familien, die sich in den vergangenen Wochen trotz aller Umstände an die bestehenden Abstands- und Hygieneregelungen gehalten haben. Nur so ist es möglich geworden, dass nach und nach Lockerungen beschlossen werden konnten, sodass für die Kinderbetreuungen nun ein – zumindest eingeschränkter – Regelbetrieb wieder möglich wird. Dies ist der Verdienst aller, die sich ihrer Verantwortung gegenüber der Gesellschaft bewusst sind und in den letzten Wochen viel „zurückgesteckt“ haben, obwohl der Mensch als soziales Wesen schon immer etwas ganz anderes gewohnt ist.

Auch uns als Träger der Kitas ist es sehr wichtig, dass wir Sie als Eltern und Erziehungsberechtigte in der aktuellen Situation nach unseren Möglichkeiten weiter entlasten. Dieses Ziel muss jedoch mit den weiterhin bestehenden Corona-Regelungen in Einklang gebracht werden.

Nach wie vor gilt das Betreuungsverbot mit den Ausnahmen, die in den vergangenen Wochen immer wieder geändert oder angepasst wurden. Seit Anfang Mai ist nun klar, dass die Kindertagesstätten Anfang Juni in einen eingeschränkten Regelbetrieb gehen sollen. Zu den Vorgaben, was genau ein eingeschränkter Regelbetrieb ist und welche Hygienemaßnahmen einzuhalten sind, hat sich das Ministerium in Wiesbaden leider erst in den letzten Tagen geäußert. Die betreffenden Verordnungstexte und Hygieneregelungen finden Sie nun auf der Internetseite des zuständigen Ministeriums unter https://soziales.hessen.de.

Dennoch konnten die Leiterinnen aller Einrichtungen in Wächtersbach in Absprache mit uns in den vergangenen Tagen ein gemeinsames Konzept entwickeln, um mit dem eingeschränkten Regelbetrieb zu starten. Dabei hatten alle stets folgende Ziele vor Augen:

Diese Ziele müssen jedoch in Einklang mit den notwendigen Verordnungen und Infektionsschutzbestimmungen gebracht werden. Daher wurden für den eingeschränkten Regelbetrieb folgende Festlegungen getroffen:


Uns ist bewusst, dass wir mit diesen Regelungen noch viele Schritte von einem „normalen“ Regelbetrieb entfernt sind. Für den Monat Juni 2020 werden daher auch keine Elternbeiträge für die Kinderbetreuung erhoben.

In der aktuellen Situation „fahren wir alle auf Sicht“. Sollten sich Vorgaben ändern, werden wir unsere Regelungen sobald wie möglich umsetzen und sie darüber zeitnah informieren. Uns ist bewusst, dass auch diese Regelung Härten für die Kinder, für die ErzieherInnen, für die Leitungen – letztlich für uns alle – mit sich bringen.  Noch eine große Bitte:
Im Umgang mit Covid-19 ist es wichtig, dass wir – zum Schutz der Kinder, der Mitarbeitenden und auch ihren Angehörigen, die sich vielleicht in einer Risikogruppe befinden – einander vertrauen. Halten Sie sich auch im privaten Umfeld nach wie vor an die geltenden Infektionsbestimmungen. Sollte eine in Ihrem Haushalt lebende Person oder Ihr Kind Krankheitssymptome zeigen, tragen Sie Verantwortung dafür, dass sich eine Krankheit nicht weiterverbreitet. Ihr Kind kann dann die Kindertagesstätte nicht mehr besuchen. Machen Sie sich immer bewusst, dass ein Verhalten gegen die Vorgaben des Infektionsschutzgesetzes den Ausschluss Ihres Kindes aus dem eingeschränkten Regelbetrieb nach sich ziehen kann und schlimmstenfalls sogar die Kita Ihres Kindes ganz geschlossen werden muss.

Wir danken Ihnen – und vor allem auch unseren Mitarbeiter*Innen – die in den vergangenen und kommenden Wochen vor allem zum Wohle der Kinder gehandelt haben und auch weiterhin handeln werden.

Mit Besonnenheit und Umsicht werden wir die kommende Zeit gut überstehen. Und wir hoffen, dann auch irgendwann den „eingeschränkten Regelbetrieb“ wieder in einen „Regelbetrieb“ ändern zu dürfen und zu können.


(1)Ihre Kita-Träger in Wächtersbach


Wächtersbach, 27.05.2020


Neueröffnungsfeier der Zwergenstube


Am Samstag, den 14.09.19 von 10 Uhr bis ca. 13 Uhr möchten wir mit euch feiern! In den letzten Monaten wurde gewerkelt, gestrichen, erneuert und gebaut, um es den Zwergen so schön wie möglich zu machen. Ohne Sponsoren wäre das alles nicht möglich gewesen. An diesem Tage laden wir alle Sponsoren, Familien und Interessierte ein mit uns die "neue" Zwergenstube zu feiern und uns ganz herzlich bei allen Sponsoren und Helfern zu bedanken! 

Bei einem kleinen Büffet, Kinderschminken und anderes möchten wir einen schönen Vormittag mit euch verbringen.


Wir sagen DANKE an alle SPONSOREN 
eure Zwergenstube

Kinderkrippe „Zwergenstube“ Aufenau stellt die frisch renovierten Räume vor
GNZ-Gelnhäuser Neue Zeitung-17_09_2019-24.pdf (520.22KB)
Kinderkrippe „Zwergenstube“ Aufenau stellt die frisch renovierten Räume vor
GNZ-Gelnhäuser Neue Zeitung-17_09_2019-24.pdf (520.22KB)